Entwurfsplanung im Gemeinderat vorgestellt

Abwasseranlage wird noch heuer ausgebaut

Taufkirchen - Ein weiterer Teil der Abwasseranlage wird noch heuer ausgebaut. In der jüngsten Sitzung war das Thema im Gemeinderat.

Ingenieur Konrad Heindl informierte die Gemeinderäte mit der Entwurfsplanung über Trasse und Pumpstationen. Der Teilabschnitt umfasst 23 Anwesen mit 65 Einwohnern im Bereich Ed, Schergenham, Hundberg und Englhausen. Insgesamt werden 3,5 Kilometer Leitungen mit fünf Pumpwerken nötig sein. Die Gesamtkosten belaufen sich auf rund 790000 Euro. Der Zuschuss beträgt 518000 Euro.

Die Planung sei abgeschlossen, so Heindl. Der Kanal kann zum größten Teil neben der Straße verlegt werden, die Zusagen der Anlieger liegen bereits vor. Vor Baubeginn wird es noch eine Anliegerversammlung geben, um genaue Details gemeinsam zu besprechen. Im Zuge der Baumaßnahme wäre es auch möglich, Telefon- und Stromleitungen in die Erde zu verlegen, um von den jetzt noch bestehenden Masten wegzukommen. fim

Kommentare