5000 Euro für die Vereine

Insgesamt 5000 Euro hat die Junge Union mit Vorsitzendem Sebastian Heiml (rechts) an die Vertreter der Kraiburger Vereine übergeben. bachmaier

Kraiburg – Viele Bürger der Marktgemeinde und aus der Umgebung haben zu diesem freudigen Anlass ihren Beitrag geleistet: Schon viermal hat die Junge Union Kraiburg bereits eine Sommernacht organisiert, die immer mehr Besucher angezogen hat.

Durch den guten Umsatz hat sich aus den vier Sommernachtsfesten auch ein Gewinn erwirtschaftet. „Wir haben uns in der Vorstandschaft beraten, dass der Erlös gut angelegt werden soll. Da uns die Jugendarbeit in den Kraiburger Vereinen am Herzen liegt, verteilen wir insgesamt eine Summe von 5000 Euro als Unterstützung an Vereine“, erörterte JU-Vorsitzender Sebastian Heiml bei der Jahresabschlussfeier im Gasthaus Wuhrmühle. Die Vertreter der Narrengilde, Blaskapelle, Fußballabteilung, Tennisabteilung, Theatergruppe, Förderverein Naturbad sowie der Feuerwehren Kraiburg und Guttenburg bedankten sich für die Zuwendung zugunsten der Jugendarbeit. Die Frauen-Union und CSU hatte auch dieses Jahr wieder fleißig für die Sommernacht gebacken und Kaffee und Kuchen verkauft. Den Erlös daraus in Höhe von 480 Euro haben sie bereits an die Kindergärten Familienbrücke St. Severin und Römerzwergerl sowie an die Nachmittagsbetreuung der Grundschule übergeben.

Kommentare