29-Jährige hat Drogen in der Tasche

Waldkraiburg – Im Stadtgebiet Waldkraiburg wurde am vergangenen Mittwoch, 18.45 Uhr, eine 29-jährige Waldkraiburgerin einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Den Beamten der Polizei fielen bei der Frau drogentypische Ausfallerscheinungen auf. Ein Drogentest verlief positiv. Die 29-Jährige wurde zur Blutentnahme in ein Krankenhaus gebracht. Beamte durchsuchten die Wohnung der Frau und fanden dort Marihuana, Amphetamine und einen Schlagring. Außerdem hatte die Frau Hanf angebaut. Die Waldkraiburgerin hat sich nun wegen des Verstoßes gegen das Waffen- und Betäubungsmittelgesetz zu verantworten.

Kommentare