23500 Euro für die Vereine

BankstellenleiterRobert Löw(von links), Werner Brandl und Raiffeisenbankvorsitzender Hans Fürstenberger (rechts) freuen sich mit den Gewinnern. Fill

Kraiburg/Taufkirchen – Geschenke hatte die Raiffeisenbank Taufkirchen/Oberneukirchen im Gepäck: Die Verteilung des Zweckertrages aus dem Gewinnsparen bringt für viele Vereine finanzielle Unterstützung.

Die Teilnehmer am Gewinnsparen können monatliche Gewinne in Höhe von drei Euro bis 10 000 Euro erzielen und an Sonderauslosungen teilnehmen. Die sichersten Gewinne erzielen jedoch gemeinnützige und karitative Einrichtungen: Ihnen kommt der Reinerlös zugute. Die Höhe der Spenden ist abhängig von der Anzahl der gekauften Gewinnsparlose in jeder Filiale. Insgesamt wurden im Jahr 2019 23 500 Euro ausgeschüttet. Die Bankstelle Kraiburg unterstützt mit jeweils 1000 Euro den Turnverein Kraiburg, Katholische Landjugend Ensdorf, Schützenverein Gemütlichkeit Guttenburg, Feuerschützen Kraiburg und Förderverein Naturbad Kraiburg.

In Taufkirchen freuen sich die Tanzgruppen und das Kinderturnen des TSV über 3500 Euro, der Gartenbauverein über 1000 Euro und die Feuerwehr Taufkirchen über 2000 Euro. Die Geschäftsstellen in Oberneukirchen und Flossing werden mit 12 000 Euro bedacht. fim

Kommentare