2018 ein kleines Plus in der Kasse

Waldkraiburg-Ebing – In der Jahreshauptversammlung der „Hubertusschützen“ Ebing erinnerte Schriftführerin Evelyn Anzinger an viele Aktivitäten.

Unter anderem zählte das Silvester-, Stroh- und Überraschungsschießen zum Programm. Schützenkönig wurde Thomas Rettenwander, Jugendkönig Thomas Anzinger. Aus dem Kassenbericht von Florian Haindlschuster ging hervor, dass das Jahr 2018 mit einem knappen Plus abgeschlossen wurde. Diskutiert wurde über eine Änderung des Vereinsmeister-Modus. Es sollen nun alle möglichen Schießabende in die Wertung kommen und dann die fünf besten Ergebnisse pro Schütze zum Endergebnis addiert werden. Am 30. November richten die Schützen die Ebinger Christbaumversteigerung aus. bac

Kommentare