Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


GUTE NACHRICHTEN IM FINANZAUSSCHUSS

17,3 Millionen – Gewerbesteuer liegt über dem Haushaltsansatz

Waldkraiburg – Das kommt auch nicht alle Tage vor: eine gute Nachricht im Zusammenhang mit dem städtischen Haushalt.

Bürgermeister Robert Pötzsch teilte in der jüngsten Sitzung des Haupt- und Finanzausschusses mit, dass das Gewerbesteueraufkommen laut aktuellen Veranlagungen bei 17,3 Millionen Euro liegt, und damit deutlich über dem Haushaltsansatz. Nach den Erfahrungen der Vorjahre war die Gewerbesteuer heuer bei der Aufstellung des Haushalts bei 15,5 Millionen Euro angesetzt worden.

Die Rechtsaufsicht im Landratsamt habe bereits mündlich signalisiert, dass der Haushaltsplan 2018 genehmigt wird, so Pötzsch. hg

Kommentare