Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


10.000 Euro für Neubau des Tierheims

-
+
Mathias und Eva Köhr.

Mathias (Bild links) und Simon Köhr, Geschäftsführer der Firma Hans Schmidt Messgeräte und der Köhr KG, spendeten 10 000 Euro für ein „Hundezimmer“ im neuen Tierheim Waldkraiburg.

Die Familie Köhr nimmt immer schon Hunde aus einem Tierheim auf. So kam Schnauzer Max nach einer fünfjährigen Odyssee in verschiedenen Tierheimen in Ungarn völlig verschüchtert in seinem neuen Zuhause bei Eva Köhr (rechts) in Waldkraiburg an und führt dort seit drei Jahren ein gutes Leben. Mathias Köhr kümmert sich um junge und alte Pferde, die Hilfe brauchen. Damit es auch vielen anderen Tieren gut geht, unterstützen sie den Neubau des Tierheims.

Mehr zum Thema

Kommentare