Vorlesetag im Haus der Begegnung

Das Haus der Begegnung beteiligte sich an Deutschlands größtem Vorlesefest.

Unter anderem las Brigitte Largeteau aus ihrem neuen Bilderbuch vor, das Elisabeth Penzinger illustriert hat. Es heißt „Die flüsternde Tapete“ und wird im Dezember zu kaufen sein. Bürgermeisterin Marianne Zollner (Foto) kehrte ebenfalls als Vorleserin an ihre frühere Wirkungsstätte zurück. Sie las aus dem Kinderbuch „Soliman, der Elefant“ vor. Organisiert hatten die Leseaktion Ingrid Fleischer und Michaela Gisnapp, die beide an der Fachhochschule Mühldorf „Soziale Arbeit“ studieren. Rath

Kommentare