Volkstrauertag mit Totengedenken

Obertaufkirchen – Am Sonntag, 17. November, wird um 9 Uhr in der Pfarrkirche St. Martin der Gedenkgottesdienst für den Volkstrauertag sowie für die verstorbenen Mitglieder der Veteranen- und Reservistenkameradschaft abgehalten.

Nach dem Gottesdienst werden am Kriegerdenkmal Bürgermeister Franz Ehgartner, der stellvertretende VdK-Ortsvorsitzende Josef Sternegger sowie der Vorsitzende der VRK Obertaufkirchen, Alois Eder, der Gefallenen, Toten und Vermissten der beiden Weltkriege gedenken und Kränze niederlegen. Die Vereine werden sich mit ihren Fahnenabordnungen beteiligen. tf

Kommentare