Vier Gruppen in Wiesbach

Vier Gruppen der Ministranten der Kirchenkuratie Wiesbach/Frauenhaselbach waren nach dem Dreikönigs-Gottesdienst in der Kirche St. Michael in Wiesbach rund um Wiesbach und Frauenhaselbach als Sternsinger unterwegs, um möglichst viele Spenden in einer bundesweiten Aktion für die Kinder im Libanon und weltweit zu sammeln.

Zudem hatten die Altardiener am Tag der Erscheinung des Herrn selbstangefertigte Friedenstauben aufgehängt. Stolz waren die Sternsinger über den gesammelten Betrag in Höhe von 713 Euro. Huber

Kommentare