Vier Autofahrer waren zu schnell

Polling – Beamte der Polizeiinspektion Mühldorf kontrollierten am vergangenen Mittwoch die Geschwindigkeit in Flohberg (Polling).

Dabei waren vier Autofahrer zu schnell unterwegs. Sie hielten sich nicht an die Geschwindigkeitsbegrenzung von 50 km/h innerhalb geschlossener Ortschaften. Zwei Fahrer waren gleich so schnell unterwegs, dass sie jetzt eine Verkehrsordnungswidrigkeitenanzeige erhalten. Einer davon war mit 75 km/h unterwegs, der traurige Spitzenreiter fuhr 94 km/h. Ihn erwarten neben dem Bußgeld von 200 Euro zwei Punkte in Flensburg und ein Fahrverbot von zwei Monaten. Das teilt die Polizei mit.

Kommentare