Verwirrte Frau räuchert in der Wohnung

-
+
-

Nicht zum ersten Mal mussten die Feuerwehren aus Aschau und Waldkraiburg am Sonntag gegen 14.35 Uhr zu einem Wohnblock nach Aschau ausrücken.

Eine verwirrte Frau wollte in ihrer Wohnung eine Zwiebel räuchern. Dabei entstand so viel Rauch, dass der Brandmelder anschlug und Rauch aus der Wohnungstüre strömte. Die 68-Jährige blieb unverletzt, sodass Rettungswagen und Notarzt nicht eingreifen mussten. Es entstand auch kein Sachschaden. Die Polizei Waldkraiburg nahm den Einsatz auf. fib/Eß

Kommentare