Verkehrsberuhigung zugesichert

Mettenheim – In der jüngsten Gemeinderatssitzung stand ein auf der Bürgerversammlung gestellter Antrag von Anwohnern der Ampfinger Straße auf verkehrsberuhigende Maßnahmen auf der Tagesordnung.

Bürgermeister Stefan Schalk (CSU) sicherte stärkere Verkehrskontrollen, die Aufstellung von Geschwindigkeitstafeln sowie die Weiterleitung der Beschwerde an die Verkehrsbehörde des Landratsamtes zu. kch

Kommentare