Verdienstmedaille für langjährige Tätigkeit

Sportleiter Peter Schröder (Mitte) wurde von Schützenmeister Stefan Sinnhuber (links) und Zweitem Gauschützenmeister Reinhard Priller (rechts) mit der Verdienstmedaille des Schützengaus Mühldorf geehrt. re

Mettenheim –  Bei der Generalversammlung der Altschützen Mettenheim, die noch vor der Corona-Krise stattgefunden hat, konnte der Erste Schützenmeister Stefan Sinnhuber den Ehrenschützenmeister Matthias Größl, den Ersten Bürgermeister Stefan Schalk, den Dritten Bürgermeister Michael Mooshuber sowie den Zweiten Gauschützenmeister und Neumitglied Reinhard Priller begrüßen.

Anschließend folgte der Jahresbericht des Ersten Schützenmeisters Stefan Sinnhuber. In der Jahreswertung, die jeweils mit den zehn besten Serien gewertet wurde, konnten sich in der Jugend Maximilian Sollinger, Katharina Sollinger sowie Fabian Schalk die Plätze eins bis drei holen.

Bei den Erwachsenen hielt sich Hans Hartinger auf Platz eins, gefolgt von Stefan Heimeldinger und Christoph Schröder. Die Auflage Schützen kämpften um die Stockerlplätze. Matthias Größl gefolgt von seiner Frau Marianne Größl und Markus Sollinger. Ebenfalls durfte die Altschützengesellschaft (ASG) Mettenheim die Christbaumversteigerung abhalten, die wieder ein voller Erfolg war. Die Vereinsdamen, holten sich den Titel der Meistbeteiligung. Maximilian Sollinger durfte sich in der Disziplin Luftgewehr mit 390,5 Ringen über einen 34. Platz bei der deutschen Meisterschaft erfreuen.

Das gesellschaftliche Engangement der Altschützen ist vorbildlich, wie man bei den Ausübungen des Gauschützenballes oder dem Mühldorfer Schützen- und Trachtenzug sowie beim Ausrichten des alljährlichen Bürgerschießens sehen kann. Im Juli fand zum 20. Mal der Südtiroler Abend am Kulturhof statt. Bei Spezialitäten wie Speck und Kaminwurzen aus Südtirol, Wein, Bier, Kuchen und Strauben sowie Lifemusik, wurde bis in die Nacht gefeiert.

Auch die Schützen wurden geehrt. Für seine langjährige Tätigkeit als Erster Sportleiter wurde Peter Schröder die Verdienstmedaille des Schützengaus Mühldorf verliehen. Er wird als Zweiter Sportleiter dem Verein zur Verfügung stehen.

Bei den Neuwahlen kam es zu folgenden Ergebnissen: Schützenmeister wurde Stefan Sinnhuber und Zweite Schützenmeisterin Claudia Hohenberger. Kassier wurde Hans Hartinger. Zum Ersten Schriftführer wurde Martin Schalk gewählt, der Unterstützung von Michaela Kern erhält. Erster Sportleiter wurde Christoph Schröder und Zweiter Sportleiter Peter Schröder. Das Amt des Jugendleiters übernehmen Bernhard Hummerl und Christoph Bönisch. re

Kommentare