Unbekannter rammt Schild

Mühldorf. – Ein Unbekannter beschädigte – vermutlich am vergangenen Wochenende – ein Schild, dass auf eine Geschwindigkeitsbegrenzung von 60 Stundenkilometern hinweiset, sowie einen Leitpfosten am Straßenrand.

Das teilt die Polizei in einer Pressemeldung mit. Der Unfall ereignete sich am Westring in Mühldorf, auf Höhe des ehemaligen Kingdom Parc. Den Schaden schätzt die Polizei auf 100 Euro und bittet um Zeugenhinweise unter Telefon 0 86 31/3 67 30.

Kommentare