Unbekannter flüchtet vom Unfallort

Mettenheim – Ein 40 Jahre alter Fahrradfahrer aus Ampfing war am vergangenen Dienstag, gegen 5 Uhr früh, auf der Münchner Straße in Mettenheim in Richtung Ampfing unterwegs.

Ein Unbekannter fuhr mit seinem Auto von der Donaustraße aus nach links auf die Münchner Straße ein. Dabei übersah er den Radler, der vorfahrtsberechtigt war. Dieser konnte nur durch eine schnelle Reaktion rechtzeitig bremsen und somit einen Zusammenstoß knapp vermeiden. Bei dem Manöver stürzte der Radfahrer allerdings und zog sich leichte Verletzungen zu. Der Unfallverursacher fuhr weiter, ohne sich um den Verletzten zu kümmern. Das teilt die Polizeiinspek tion Mühldorf in einer Pressemeldung mit. Wer Angaben zum Unfallgeschehen machen kann oder etwas beobachtet hat, kann sich bei der Mühldorfer Polizei unter der Telefonnummer 0 86 31/3 67 30 melden.

Kommentare