Umbau in der Kraiburger Straße

Ampfing – Ein Bauherr möchte für eine bestehende Steinmetz-Werkstatt eine Nutzungsänderung herbeiführen und die Werkstatt in ein Einfamilienhaus umbauen.

Über seinen Antrag hatte der Bauausschuss der Gemeinde Ampfing in seiner jüngsten Sitzung zu beraten.

Neben dem Umbau möchte der Bauherr noch eine Terrassenüberdachung am bestehenden Haus anbringen. Laut Gemeindeverwaltung liegt das Anwesen in einem Mischgebiet, und es sind die nötigen Stellplätze vorhanden. Somit stimmten alle Mitglieder des Bauausschusses in der jüngsten Sitzung einstimmig für diesen Antrag. hra

Kommentare