Überdachung bleibt gebührenfrei

Obertaufkirchen – Terrassenüberdachungen auf zwei Stützen können laut der Kommentarliteratur zur Beitrags- und Gebührensatzung beitragspflichtig sein.

Schon die Beitragspflicht bei Wintergärten führt regelmäßig zu Unverständnis bei den Bürgern, führte Bürgermeister Franz Ehgartner (Heimattreue Obertaufkirchen) bei der letzten Obertaufkirchener Gemeinderatssitzung aus. Gerade für Fälle, bei denen keine Umfassungswände vorhanden sind, sei es dem Bürger nicht vermittelbar, dass für reine Überdachungen Beiträge zu bezahlen sind. Daher beschloss der Gemeinderat einstimmig die bürgerfreundliche Regelung, dass auf Stützen stehende Terrassenüberdachungen von der Beitragspflicht freigestellt sind. sn

Kommentare