Turnier für Kegler mit Handicap

Unter großer Beteiligung fand das jährliche Kegelturnier der Töginger Selbsthilfegruppe „Eltern mit behinderten Kindern und Jugendlichen“ wieder auf der Kegelbahn in Ecksberg statt.

Nach spannenden Runden gewann Andreas Steinlehner vor Markus Feigl und Florian Hopper. Den Wurstkranz eroberte Andrea Stadl. Voller Stolz nahmen alle Teilnehmer ihre Pokale – gesponsert von Erni Einsiedl – Urkunden und Geschenke entgegen. Anschließend wurden die Sieger in der Ebinger Alm noch ausgiebig gefeiert.

Kommentare