Trucker locken mit buntem Programm

Ampfing – Mal einen anderen Motorensound als den von Karts wird es von Freitag, 3. Juli, bis Sonntag, 5. Juli, auf der Zimmermann Kartbahn in Ampfing geben.

Die Asphalttitanen Oberbayern organisieren das erste Truckertreffen zugunsten der Kinderkrebshilfe „Balu“. Dazu wird es rund um die Kartbahn in Notzen bei Ampfing heiß hergehen.

Rund um die drei Tage haben die Verantwortlichen ein buntes Programm zusammengestellt. Am Freitag, 3. Juli, reisen ab 16 Uhr die Lastwagen an.

Bereits ab 17 Uhr sorgt Jeffrey Bakus für Musik. Bis um 21 Uhr die Partyband „Apollos“ auf die Bühne geht, werden die Gäste mit DJ-Musik im Hintergrund, unterhalten. Das Programm am Samstag, 4. Juli, startet um 8 Uhr mit der Anreise von weiteren Lastwagen. Rund um das Gelände gibt eine Ausstellung und viele Waren- und Infostände.

Eine Tombola und ein großes Angebot mit Hüpfburg, Kindereisenbahn, Kranausfahrten mit dem Kran für Kinder stehen ebenfalls auf dem Programm.

Oldiemusikmit Peter Kent

Ab 14 Uhr gibt es eine Autogrammstunde mit dem Kabarettisten Bobbe – bekannt als „Brandlhuber Muck aus Facebook“. Danach wird die Peter Kent Oldiemusik aufspielen. Ab 19 Uhr kommt als musikalischer Höhepunkt Ronny Nash mit Band. Im Anschluss spielt die CCR-Coverband und die „On Point“-Partyband.

Bei Einbruch der Dunkelheit wollen die vierrädrigen Riesen mit einer Lichtershow die Besucher begeistern. Bereits um 7.30 Uhr startet der Sonntag mit einem Frühschoppen und Weißwurstfrühstück. Um 9.30 Uhr gibt es einen Gottesdienst, mit anschließender Fahrzeugweihe. Zum Schluss wird Schlagerstar Eva Luginger das erste Benefiz-Truckertreffen ausklingen lassen. An allen Tagen ist für das leibliche Wohl gesorgt.

Für Trucks ist eine Anmeldung per E-Mail an att-obb @gmx.de mit folgenden Angaben erforderlich: Adresse, Firma und Mailadresse, ob die Anfahrt mit einer Sattelzugmaschine oder einem Lastwagen erfolgt und an welchem Tag sie teilnehmen wollen.

Falls aufgrund der Corona-Krise die Veranstaltung nicht stattfinden kann, werden die Asphalttitanen informieren. stn

Kommentare