RFV trifft sich zur Hauptversammlung

Ein Teil der geehrten Mitglieder (von links): Rudolf Wimmer, Roland Ruf, Franz Wimmer, Ulla Schlegl, Hermann Brandl, Anton Jobst, Adolf Brindl, Rosmarie Brandl und Vorsitzender Hans Mangstl. re

Verena Mangstl zur neuen Schatzmeisterin gewählt

Flossing – Mit 327 Mitgliedern zählt der Radlerverein Flossing (RFV) zu den mitgliederstärksten Vereinen im Ort. 38 Mitglieder mit zusammen 1660 Jahren Vereinszugehörigkeit standen auf der Ehrungsliste vom Vereinsvoritzenden, Hans Mangstl. Unter anderem wurden Rudolf Wimmer, Johann Lantenhammer und Hermann Brandl als Jubilare mit 60 Jahren Vereinszugehörigkeit ausgezeichnet.

Neben dieser Ehrung stand die Neuwahl der Vorstandschaft auf dem Programm. Hier gab es lediglich eine Änderung auf der Position des Schatzmeisters. Sabine Aigner kandidierte nicht mehr, an ihrer Stelle wurde Verena Mangstl mit einstimmigem Votum gewählt.

In seiner Jahresvorschau nannte Vorsitzender Mangstl das Maibaumaufstellen, wofür durch eine Spende der örtlichen Raiffeisenbank neue Maibaumschilder angeschafft werden könnten. Zugleich warb Mangstl um Unterstützung bei der Vorbereitung und Ausrichtung des Maifestes.

Der zweite Höhepunkt im Jahreskalender wird das traditionelle Waldfest sein, das für den 21. Juni geplant ist.

Die jährliche Orientierungsfahrt der Radlervereine richtet der Guttenburger Verein aus.

Den Bericht für die Abteilung Eisschützen erstattete deren Vorsitzender Erich Wimmer. Hier standen verschiedene Aktivitäten und ein erfolgreiches Abschneiden bei Orts- und Kreismeisterschaften zu Buche. wag

Kommentare