Thomas Rauscher bleibt im Amt

Nach der Wahl bei der Feuerwehr Oberneukirchen:
               (von links) Vorsitzender Georg Donislreiter, der neue Zweite Kommandant Simon Emehrer, der wiedergewählte Kommandant Thomas Rauscher und Zweiter Bürgermeister Sepp Harrer. Fill
+
Nach der Wahl bei der Feuerwehr Oberneukirchen: (von links) Vorsitzender Georg Donislreiter, der neue Zweite Kommandant Simon Emehrer, der wiedergewählte Kommandant Thomas Rauscher und Zweiter Bürgermeister Sepp Harrer. Fill

Oberneukirchen –Die Aktiven der Feuerwehr Oberneukirchen traten trotz Beschränkungen zur Kommandatenwahl an.

Zur Einhaltung der Abstände wurde die Wahl auf zwei Stunden verteilt. 43 Aktive nahmen daran teil. Der bisherige Kommandant Thomas Rauscher wurde einstimmig in seinem Amt bestätigt. Der bisherige Zweite Kommandant, Georg Steiglechner, stellte sein Amt zur Verfügung.

Simon Emehrer stellte sich zur Wahl und wurde mit einer Gegenstimme zum Nachfolger gewählt. Beide Gewählten nahmen gegenüber dem Zweiten Bürgermeister Sepp Harrer (FWG) die Wahl an. Für die nächsten sechs Jahre übernehmen sie die Verantwortung für die aktive Mannschaft der Feuerwehr. fim

Kommentare