Tanzgeiger im Mühldorfer Haberkasten

Spielen im März im Mühldorfer Haberkasten auf: die Tanzgeiger. Theresa Pawal

Mühldorf. – Im Rahmen der Reihe „Alpenländisches Singen und Musizieren“ treten am Freitag, 13. März, die Tanzgeiger im Haberkasten auf.

Der Vorverkauf für die beliebte Volksmusikveranstaltung hat bereits begonnen. Pro Person werden maximal sechs Karten abgegeben.

Wenn die Palmkatzerl stäuben und die ersten Sonnenstrahlen kitzeln, mag sich mancher in einem Anflug von Frühlingserwachen fragen: „Was war denn des Leben ohne Liab?“ Dieses Jahr leiten die Tanzgeiger den Frühling im Haberkasten ein. Seit mehr als drei Jahrzehnten prägt Rudi Pietsch mit seinem Ensemble die Musikszene des Alpenlandes weit über die Grenzen hinaus. Die sieben Virtuosen spielen traditionelle Volksmusik und leidenschaftliche Melodien – gepaart mit Wiener Charme. Es musizieren: Rudi Pietsch, Primgeige, Theresa Aigner, Sekundgeige, Michi Gmasz, Bratsche, Marie-Theres Stickler, Harmonikas, und Hannes Martschin, Kontrabass, sowie Dieter Schickbichler, Posaune, und Claus Huber, Trompete. Die Organisation liegt in den Händen von Paula Ott und Angela Schneider. Karten sind im Kulturbüro unter der Telefonnummer 0 86 31/ 61 26 12 erhältlich.

Kommentare