Stromkasten in Kraiburg umgefahren und geflüchtet

Diesen Stromkasten hat am Freitag ein Autofahrer zerlegt, der nach dem Unfall die Flucht ergriff.
+
Diesen Stromkasten hat am Freitag ein Autofahrer zerlegt, der nach dem Unfall die Flucht ergriff.

Kraiburg – Die Feuerwehr aus Kraiburg musste am Freitagabend gegen 20.20 Uhr in die Wasserburger Straße ausrücken.

Dort hatte ein bislang unbekannter Autofahrer den Stromverteilerkasten umgefahren. Die Kabel waren frei zugänglich, die Feuerwehr musste den Bereich absichern, bis ein Techniker kam. Wegen der Fahrerflucht hat die Polizei aus Waldkraiburg Ermittlungen aufgenommen.

Kommentare