Ins Straucheln gekommen: 17-jähriger Leichtkraftradfahrer stürzt bei Forsting

Ein 17-jähriger Leichtkraftradfahrer aus dem Landkreis Altötting stürzte am Samstag gegen 17 Uhr auf nebelfeuchter Fahrbahn und musste verletzt ins Kreiskrankenhaus Burghausen gebracht werden.

Er war auf der Kreisstraße MÜ 14 von Forsting in Richtung Oberneukirchen unterwegs, kam in einer Rechtskurve von der Fahrbahn ab und kam mit seinem Krad im angrenzenden Acker zum Liegen. Am Leichtkraftrad entstand, laut Polizei, ein Schaden in Höhe von rund 1500 Euro. FIB/so

Kommentare