Straße oder Platz für Josef Federer

Josef Federer soll mit einer Straße oder einem Platz besonders geehrt werden. Bauer
+
Josef Federer soll mit einer Straße oder einem Platz besonders geehrt werden. Bauer

Mühldorf. – CSU-Fraktionsvorsitzender Oskar Stoiber hat im Namen seiner Fraktion beantragt, Ehrenbürger Josef Federer wegen seiner großen Verdienste um die Stadt Mühldorf besonders zu ehren und eine Straße oder einen Platz in Mühldorf nach ihm zu benennen.

Die Auswahl der Straße oder des Platzes bleibt dem Stadtrat vorbehalten.

Stoiber würdigte die Leistungen des Altbürgermeisters und Ehrenbürgers für die Stadt Mühldorf. „Josef Federer hat sich um Mühldorf große Verdienste erworben. Beim Bau des Hallenbades, der Gründung der Musikschule, des Kornstadls als Bücherei und des Haberkastens als Kulturzentrum sowie die Erweiterung der Hauptschule an der Luitpold allee“, erklärte Stoiber.  sb

Kommentare