Steinschlange für den Zusammenhalt

Schwindegg – Das ehrenamtlich geführte Familien- Café des Kulturvereins im Bürgerhaus kann bis auf Weiteres wegen der Corona-Krise die Café-Nachmittage nicht durchführen.

Die Organisatoren sind aber deshalb nicht untätig und haben als nächste Aktion die „Schwindegger Steinschlange“ ins Leben gerufen. Wer in nächster Zeit am Bürgerhaus vorbeispaziert, kann einen selbst bemalten Stein mitbringen und ihn an die Steinschlange anfügen, die beim Eingang des Bürgerhauses beginnt. Im Laufe der Zeit soll die Schlange wachsen und Spaziergänger erfreuen. So soll in der Gemeinde ein stiller Zusammenhalt auf Distanz demonstriert werden.

Kommentare