Stadt ermöglicht Betriebserweiterung

Mühldorf. – Der Bau- und Umweltausschuss der Stadt Mühldorf hat den Flächennutzungsplan und Bebauungsplan „Obermößling II“ einstimmig geändert.

Damit macht die Stadt Mühldorf die Betriebserweiterung von zwei Betrieben möglich.

Beide Betriebsinhaber möchten ihre in Mößling bereits bestehenden Betriebe erweitern. Der eine möchte eine Ausstellungshalle errichten und den Betrieb nach Westen erweitern. Der andere Betriebsinhaber möchte im Norden des bestehenden Betriebsgeländes eine Parkfläche für Neu- und Gebrauchtwagen errichten. Außerdem ist geplant, die Werkstatt, die derzeit auf der gegenüberliegenden Straßenseite besteht, an die bestehende Ausstellungshalle angrenzen zu lasssen.

Die benötigte Fläche wurde im Jahr 2008 als Gemeindebedarfsfläche ausgewiesen. Diese Fläche wird nun als Gewerbegebiet ausgewiesen. „Damit machen wir die Betriesbserweiterung zweier Mößlinger Firmen möglich“, betonte Bürgermeisterin Marianne Zollner. sb

Kommentare