Sportler werden mit Ehrennadel ausgezeichnet

Für ihre herausragenden Leistungen ehrte Bürgermeister Franz Ehgartner (links) die Sportler (von links) Andreas Seider, Andreas Kern, Reinhard Schmid, Erwin Musielik, Katharina Pichlmeier, Monika Musielik, Elisabeth Musielik und Michael Eberl.
+
Für ihre herausragenden Leistungen ehrte Bürgermeister Franz Ehgartner (links) die Sportler (von links) Andreas Seider, Andreas Kern, Reinhard Schmid, Erwin Musielik, Katharina Pichlmeier, Monika Musielik, Elisabeth Musielik und Michael Eberl.

Sieben Obertaufkirchener erreichen Spitzenplatz bei einer Oberbayerischen Meisterschaft oder auf höherer Ebene

Von Nicole Sutherland

Obertaufkirchen – Auch wenn wegen der Corona-Pandemie das sportliche Geschehen in den vergangenen Monaten auf Sparflamme lief, konnte Bürgermeister Franz Ehgartner (Heimattreue) doch sieben Sportler für ihre herausragenden Leistungen auszeichnen.

Konzentration, Körperbeherrschung und Ausdauer als Basis für den Erfolg.

„Erfolg besteht darin, genau die Fähigkeit zu haben, die im Moment gefragt ist“, zitierte er den Unternehmer Henry Ford und bezog dies auf den Sport. Dabei käme es auch auf den Moment an, um nach einem Wettbewerb auf dem Siegerpodest stehen zu dürfen. Konzentration, Körperbeherrschung und Ausdauer gehörten dazu, um erfolgreich zu sein.

Bürgermeister Ehgartner zeichnete die Sportler mit der Ehrennadel der Gemeinde aus. Die Vorgaben, um eine solche zu erhalten, sind streng. Voraussetzung dafür ist ein Spitzenplatz mindestens bei einer Oberbayerischen Meisterschaft oder auf höherer Ebene.

Schützen

Katharina Pichlmeier errang als Schützin der „Rimbachquelle Hofgiebing“ bei der Oberbayerischen Meisterschaft im April 2019 in der Kategorie Luftpistole Junioren, weiblich, den Titel der Oberbayerischen Meisterin.

Monika Musielik, Erwin Musielik und Michael Eberl erreichten bei der Oberbayerischen Meisterschaft 2019 als Mannschaft der SG Oberornau den zweiten Platz in der Kategorie Kleinkaliber 50 Meter Junioren.

Monika Musielik holte den Titel des Gauschützenkönigs

Monika Musielik hat daneben noch zwei weitere Erfolge errungen. Im Schützengau Haag-Wasserburg holte sie in einem Jahr den Titel des Gauschützenkönigs und den der Gaudamenschützenkönigin.

Elisabeth Musielik kam bei der Bayerischen Meisterschaft im Juli 2019 mit dem Luftgewehr in der Altersklasse Damen III auf den sechsten Platz.

Reinhard Schmid ist Oberbayerischer Meister

Reinhard Schmid, Mitglied im Schützenverein „Gemütlichkeit“ Frauenornau, errang bei den Oberbayerischen Meisterschaften mit dem Zimmerstutzen in der Altersklasse Herren II den ersten Platz und wurde Oberbayerischer Meister.

Andreas Seider kam im April 2019 bei der Deutschen Meisterschaft auf den dritten Platz im Sechs-Stunden-Lauf in der Altersklasse M30.

Erster Platz in der 1. Bundesliga beim Schautanz mit Hebefiguren

Andreas Kern, Mitglied der Showtanzgruppe New Dimension Velden/Vils, sicherte sich mit der Gruppe in der Saison 2019 in der Ersten Bundesliga den ersten Platz in der Kategorie Schautanz mit Hebefiguren. Daneben konnte die New Dimension sowohl die Bayerische Meisterschaft 2019, als auch die Deutsche Meisterschaft für sich entscheiden. Und zum Höhepunkt wurde die Formation im Mai 2019 in Hanau mit einer grandiosen Wertung zum Europameister gekürt.

Kommentare