Ein Spitzbua wie aus dem Bilderbuch

Sorgte für beste Laune beim bunten Abend in Salmannskirchen: Humorist Xaver Reiser. Stettner

Salmanskirchen – Vorsitzender Erich Hargasser freute sich wieder über ein übervolles Haus zum bunten Abend der KSV.

Den musikalischen Part übernahm das Duo „Isentaler“, das mit einem bewährten Mix an Musik gleich den Zugang zu den Besuchern fand.

Hauptakt des Abends war jedoch der Auftritt des Humoristen und Hochzeitladers Xaver Reiser aus Grabing bei Steinkirchen, der die Gäste „mit seinen hintersinnigen Witzen aus früheren Zeiten und humorvollen Moderationen“ unterhielt. Er brachte Stimmung in die gute Stube mit seinen Anekdoten aus dem Leben.

Er beschrieb den schulischen Alltag, gab allerhand aus dem Ehealltag zum Besten und nahm verschiedene Berufszweige aufs Korn. So mussten die „Strassler“ herhalten, die da von schnellen Schnecken überrascht werden oder Schwänke aus der Jugend, die ihn als flitzenden Winnetou nach dem Genuss von zwölf grünen Äpfel präsentierten.

Jedenfalls hatte Spitzbube Reiser die richtige Mischung erwischt und das begeisterte Publikum dankte es mit vielen Lachern und Beifall. Für die Damen gab es wieder liebevoll arrangierte Geschenke. Zur Verlosung hatte dieses Mal Glücksfee Mathilde ihren großen Auftritt. stn

Kommentare