AUS DEM GESCHÄFTSLEBEN

Sparda spendet 2000 Euro an Förderverein

+

Geschäftsstellenleiter der Sparda-Bank, Thomas Pawelka (zweiter von rechts), überreichte dem Förderverein des Ruperti-Gymnasiums eine Spende in Höhe von 2000 Euro.

Neben Projekten wie dem Amerikaaustausch und T-Shirts für die Teilnahme der Schüler am Halbmarathon in Altötting wird das Geld auch in Mappen für die Chorsänger investiert. Schulleiterin Daniela Raith (links) und Matthias Wagner, Mitarbeiter in der Schulleitung (rechts), nahmen ebenso wie die Schüler des Unterstufenchors die Spende beim Sommerkonzert entgegen. vk

Kommentare