+++ Eilmeldung +++

Nächster Corona-Hammer: Bundesland beschließt nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Hotspots

Mehrere Landkreise und Städte betroffen

Nächster Corona-Hammer: Bundesland beschließt nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Hotspots

Baden-Württtemberg geht im Corona-Lockdown weiter einen harten Weg. Für Covid-19-Hotspots gilt im …
Nächster Corona-Hammer: Bundesland beschließt nächtliche Ausgangsbeschränkungen für Hotspots

Silvester-Klassiker „Dinner for one“

+

Rosenheim/Mühldorf. – Auch an diesem Wochenende gibt es 50 Euro zu gewinnen.

Die Frage der OVB-Redaktion kommt diesmal aus dem Bereich Film und Fernsehen:

„Dinner for one“ aus dem Jahr 1963 ist in Deutschland ein fester Bestandteil des Silvester-Fernsehprogramms. Welche der folgenden Aussagen trifft NICHT zu?

a) „Dinner for one“ ist die am häufigsten wiederholte Sendung des deutschen Fernsehens und wurde 1988 im Guinness-Buch der Rekorde als weltweit am häufigsten wiederholte Fernsehproduktion aufgeführt.

b) In England ist der Sketch weitgehend unbekannt.

c) Der Sketch läuft nur in Deutschland alljährlich.

Teilnehmen können alle Schüler, Studenten und Auszubildenden. So wird‘s gemacht: Zeitung aufschlagen, Frage lesen, nachdenken, Handy schnappen und eine SMS mit dem Text ovb cash [Lösungsbuchstabe] [Name] [Postleitzahl] bis Sonntag, 24 Uhr, an die Kurzwahlnummer 11 11 (0,50 Euro pro SMS) schicken. Mitspieler ohne Handy können auch unter der Telefonnummer 0 13 79 / 88 30 12 (0,50 Euro pro Anruf aus dem deutschen Festnetz) bis Sonntag, 24 Uhr, ihren Namen, Vornamen, Wohnort, Telefonnummer und den richtigen Lösungsbuchstaben aufs Band sprechen. Mitarbeiter des OVB-Medienhauses und Angehörige dürfen nicht teilnehmen, Rechtsweg ausgeschlossen. Vom Gewinner wird ein Foto veröffentlicht.

Die Frage aus dem Bereich Biologievon vergangener Woche lautete: Welches tierische Verhalten gibt es wirklich?

Richtig war Antwort c): Den Torbogenreflex: Stiere bespringen alles, was wie ein Torbogen aussieht.

Kommentare