Sieben neue „Minis“ in Engelsberg aufgenommen

Die neuen Engelsberger Ministranten zusammen mit Pfarrer Hans Speckbacher (Mitte), Patoralassistent Nathanael Hell (links) und Oberministrantin Conny Bernard (rechts), die die Kinder auf den Altardienst vorbereitet hatte. Foto Gillitz

In einem festlichen Abendgottesdienst zu Kirchweih wurden in der gut besetzten Pfarrkirche St. Andreas sieben neue Ministranten offiziell in die große Schar der Altardiener aufgenommen. Vorbereitet wurden die sechs Mädchen und der eine Bub von Oberministrantin Conny Bernard.

Engelsberg – Pfarrer Hans Speckbacher freute sich: „Schön dass es immer noch Menschen gibt, die sich in der Kirche einbringen wollen“. Die Kinder sprachen das Ministrantengebet und erhielten ihre Plaketten aus den Händen von Speckbacher und Pastoralassistent Nathanael Hell.

Als neue Ministranten stehen in Engelsberg künftig Julia Lippacher, Michael Reiter, Johanna Schlagberger, Teresa Unterforsthuber, Kerstin Zehetmeier, Tamara Zehetmaier und Veronika Zwieselsberger zur Verfügung. gg

Kommentare