Sicherheit bei der Wasserversorgung

Engelsberg – Bürgermeister Martin Lackner berichtete in der ersten Gemeinderatssitzung des Jahres 2020 von Anfragen der Wasserversorgung Garching und des Zweckverbandes zur Wasserversorgung der Schlichtgruppe über eine enge Zusammenarbeit zur Verbesserung der Versorgungssicherheit und Notverbünde.

Dabei laufen derzeit die Gespräche, mehr konnte er jedoch noch nicht berichten.

Lackner berichtete auch von der Wasserversorgung Engelsberg. Man wolle versuchen, ein Konzept für 2020 zu erarbeiten. Jeder, der sein Grundstück anschließen möchte, sollte sich bei der Gemeinde bis Donnerstag, 30. Januar, melden. Dann werde man entsprechend planen und bauen. Alle Bewerber wurden dazu angeschrieben. gg

Kommentare