Service für die Risikogruppen

Engelsberg –. In der Gemeinde Engelsberg hat der Pfarrgemeinderat in Zusammenarbeit mit freiwilligen Helfern einen Einkaufsdienst organisiert.

Pfarrgemeinderatsvorsitzende Katja Neudecker hat dies in die Wege geleitet. Wer also zu einer Risikogruppe gehört, wird ermutigt, sich an das Team zu wenden. Unter Telefon 0 86 34/73 53 können die Bestellungen von Montag bis Freitag, 10 bis 16 Uhr, aufgegeben werden. Es wird in Engelsberger Geschäften eingekauft. Jeder Einkauf erfolgt einzeln, inklusive Kassenzettel. Nachmittags oder abends werden die Besteller angerufen und ein Termin für Einkauf und Bezahlung vereinbart. gg

Kommentare