Seelenbilder im Rathaus-Fletz

Malen als Therapie um traumatische Erlebnisse zu verarbeiten: Diesem Thema widmet sich eine Ausstellung, die bis 31. Januar im Mühldorfer Rathaus zu besichtigen ist.

Die Bilder sind unter Leitung der Kunsttherapeutin Monika Röchling von Flüchtlingen geschaffen worden. Bei der Eröffnung: (von links) René Menjivar-Köhler vom Helferkreis, Monika Röchling, Petra Dubbert von der Regierung von Oberbayern, Anaba Mohamed, Bürgermeisterin Marianne Zollner, Birgit Käsmeier vom Landratsamt, BRK-Mitarbeiterin Martina Wastl-huber sowie Babikir Ammar. Wagner

Kommentare