Schwindegger Adventsmarkt zwischen Bürgerhaus und Wasserschloss

Beliebter Treffpunkt beim Schwindegger Adventsmarkt, die Pyramide im Mittelpunkt des Platzes.

Der Gewerbeverband organisiert zusammen mit der Gemeinde zwischen Bürgerhaus und Wasserschloss den Schwindegger Adventsmarkt. Der Adventsmarkt beginnt am Freitag, 29. November, und dauert bis zum Sonntag, 1. Dezember.

Schwindegg – Hierbei wird an den drei Tagen ein buntes Programm geboten. Zudem werden an den Ständen neben Advents- und Weihnachtsartikeln, Bastelarbeiten und Geschenke auch warme und kalte Speisen so Getränke aller Art angeboten. Zudem bieten Aussteller im Bürgerhaus Adventsgestecke, Schafmilchseifen, Keramik, Bilder, Spielwaren, Geschenke, Schmuck, Bilder, Advents- und Weihnachtsdeko aus den verschiedenen Materialien, an.

Bei Dunkelheit kann man schon von Weitem das hell erleuchtete Wasserschloss sehen. Der Mittelpunkt des Adventsmarktes ist die weihnachtliche Pyramide.

Der Adventsmarkt öffnet am Freitag, 29. November, um 16 Uhr seine Pforten. Die Vorsitzende des Gewerbeverbands, Ingrid Obermeier-Osl, sowie Bürgermeister Dr. Karl Dürner werden gegen 17 Uhr den Adventsmarkt offiziell eröffnen. Ab 17.30 Uhr werden die Kinder des Kindergartens den Adventsmarkt mit Liedern umrahmen. Die Musikkapelle Schwindegg lässt ab 18.45 Uhr adventlichen Weisen und Lieder erklingen.

Der Samstag gehört vor allem den Kleinkindern, die vom Gewerbeverband von 16 bis 18 Uhr zu einer kostenlosen Fahrt mit dem nostalgischen Kinderkarussell eingeladen sind. Erstmals tritt ab 18 Uhr die Gruppe „Ecuador“ auf. Ab 19 Uhr wird die Musikkapelle Schwindegg wieder vorweihnachtliche Lieder und Weisen vortragen, ehe ab 20 Uhr der Kirchenchor Schwindegg/Obertaufkirchen mit Advents- und Weihnachtsliedern den zweiten Adventsmarkttag ausklingen lassen.

Am Sonntag, 1. Dezember, ist der Adventsmarkt bereits ab 14 Uhr geöffnet und gegen 15.30 Uhr wird der Nikolaus kommen. Nach einer vorweihnachtlichen Geschichte wird er an die Kinder Geschenke verteilen. Die Jagdhornbläser werden ihre Instrumente ab 17 Uhr neben der Pyramide erklingen lassen. Um 19 Uhr wird der Adventsmarkt für 2019 seine Pforten schließen. tf

Kommentare