Ein Schwerverletzter nach Zusammenstoß

Haag – Schwere Verletzungen hat sich gestern Nachmittag gegen 15 Uhr ein 58-jähriger Fahrer bei einem Unfall auf der Bundesstraße 12 auf Höhe von Haag zugezogen.

Beim Einbiegen von der B15 in die B12 übersah der Eiselfinger nach Polizeiangaben vermutlich einen Lkw. An der Stelle gibt es keine Einfädelspur. Der Lkw-Fahrer, ein 61-Jähriger aus Kirchseeon, blieb unverletzt. Der Sachschaden am Pkw beträgt etwa 30 000 Euro. Es handelt sich um einen elektrisch angetriebenen Vorführwagen. Die Beschädigung am Lastwagen wird auf 3000 Euro geschätzt, teilt die Polizei Haag mit.

Kommentare