Schwäne sind verärgert

Was die Fische freut, scheint Mühldorfs Schwäne zu ärgern: die Baggerarbeiten im Inn.

Sie schimpften jetzt gehörig, als Mitarbeiter des Wasserwirtschaftsamts das Flussbett so verbesserten, dass Fische dort gut laichen können. Den Umbau führt das Wasserwirtschaftsamt Rosenheim wissenschaftlich begleitet von der Uni Stuttgart durch, nicht wie ursprünglich gemeldet, mit der Uni Salzburg. Das Bild von den Schwänen und dem Bagger vor der Nikolauskirche hat Leserreporter Rudolf Mayer gemacht. Mayer

Kommentare