Aus schulischen und beruflichen Gründen zurückgetreten

Die neue Landjugend-Vorstandschaft, von links:Monika Meingaßner (geistlicher Beirat), Andreas Wagner (Vorstand), Anna Schmid (Vorstand), Sophia Schmid (Vorstand), Jonas Kuhn (Vorstand) und Simon Kerbl (Kassier). Friedrich

Bei der Landjugend in Schwindegg wurden Vorstandschaftswahlen notwendig.

Schwindegg– Die Mitglieder der KLJB Schwindegg fanden sich im Pfarrheim ein, um einen einzigen Tagesordnungsunkt zu behandeln: die Neuwahl einer Vorstandschaft. Denn die bisherige Vorstandschaft konnte aus schulischen und beruflichen Gründen ihre Ämter nicht mehr weiterführen.

Bei der geheimen Wahl wurden Jonas Kuhn und Andreas Wagner sowie Anna Schmid und Sophia Schmid als Vorsitzende gewählt , Simon Kerbl übernimmt das Amt des Kassiers und Felix Stadler ist Schriftführer. Ebenfalls in die Vorstandschaft wurde Monika Meingaßner gewählt, die Gemeindereferentin im Pfarrverband Obertaufkirchen. Sie begleitet die KLJB als Beirat und bietet ihnen den geistlichen Beistand.

Ziel der neu gewählten Vorstandschaft für das kommende Jahr ist, sich aktiver in der Pfarrgemeinde zu präsentieren, um schließlich auch neue Mitglieder zu gewinnen. tf

Kommentare