Schützenmeister dominierte mit der Pistole

Schüler_2019Vereinsmeisterin Martina Kaisser (Bildmitte) mit dem zweitplatzierten Julian Frank (rechts / zugleich auch Schülerkönig) und der drittplatzierten Lena Kumpfmüller

Mit dem Königschießen, endete auch das Wertungsjahr der Vereinsmeisterschaft bei den Hirschbachschützen. Den Auftakt machten am Schießabend die Jüngsten, die Schießsportleiter Alfred Wagner und Jugendleiter Max Schrödl für ihre Leistungen mit Pokalen belohnten.

Polling – Das beste Ergebnis lieferte Martina Kaisser, die sich in der gemischten Vereinsmeisterwertung als Pistolenschützin an die Spitze setzte, gefolgt von Julian Frank und Lena Kumpfmüller. Zugleich wurde auch der Schülerkönig gekürt. Hier siegte Julian Frank vor Martina Kaisser und Christian Beyer.

Später wurde es für die Jugend und die Erwachsenen ernst. Wer hatte hier die Nase vorn, beziehungsweise war über das ganze Jahr gesehen der beste Schütze. In der Jugend hieß der Sieger Moritz Wimpersinger. Er verwies seine Schwester Luisa Wimpersinger und Julia Pfisterhammer auf die Plätze zwei und drei. Ein Novum in der Vereinsgeschichte gab es in zwei Wertungsklassen der Erwachsenen. Sowohl bei den Senioren mit Auflage, als auch bei den Damen waren die Sieger ringgleich und wurden kurzerhand jeweils zu zweit auf Rang eins gesetzt: Bei den Senioren waren dies Josef Langrieger und Alfred Wagner, bei den Damen Isabel Flötzinger und Regina Meier. Die dritten Plätze belegten bei den Auflageschützen Hans Liebhart und bei den Damen Pasqualina Kaisser. Die Pistolenwertung dominierte einmal mehr Schützenmeister Andreas Kaisser, ihm folgten Alfred Wagner auf Platz zwei und Robert Wagner auf Platz drei. Eine knappe Entscheidung gab es bei den Luftgewehrschützen. Hier gewann Lukas Müller vor Josef Moser und Martin Unterforsthuber. Mit den Siegerehrungen endete das Schießjahr für die Hirschbachschützen. Die neue Saison beginnt am Freitag, 17. Januar. wag

Kommentare