Schützenkönig der Isengauer

Der Schützenkönig der SG Isengau Wörth: Franz Schwarzmaier. tf
+
Der Schützenkönig der SG Isengau Wörth: Franz Schwarzmaier. tf

Schwindegg/Wörth. – Sehr knapp verfehlte Cosimo Nobile die Titelverteidigung als Schützenkönig, zum Schluss wurde er noch von Franz Schwarzmaier abgefangen.

An nur einem Schießabend nahmen die meisten Vereinsmitglieder am Königsschießen teil und erst mit den letzten Schüssen konnte sich Schwarzmaier knapp vor Cosimo Nobile und Filomena Composeo durchsetzen. Damit wurde Schwarzmaier insgesamt zum achten Mal Schützenkönig bei den Isengau Schützen in Wörth. Aus den Händen des Schützenmeisters konnte der Schützenkönig den Ehrenteller und die Königskette in Empfang nehmen. Was Schützenmeister Max Stempfhuber traurig stimmte: Es gab diesmal keinen Jugendkönig. Der nächste Schießabend findet am Samstag, 14. Januar, statt. tf

Kommentare