Schafkopfturnier der Töginger Wasserkraftler

Werkleiter Klaus Schöler (rechts) zeichnete die Siegerehr aus: Helmut Zillner, Rudolf Eckinger, Johann Kaiser, Johannes Schmidt (von links). Hofbauer

Bereits zum 16. Mal organisierte der Betriebsratsvorsitzende Johann Kaiser ein Schafkopfrennen für die Mitarbeiter und Ruheständler des Verbund-Wasserkraftwerkes. An zehn Tischen kartelten heuer 40 Spieler unter der Leitung von Ernst Hofbauer und Helmut Zillner.

Töging –  Die Sensation des Tages schaffte Organisator Helmut Zillner selbst, als er als Ersatzspieler einsprang und mit 77 Punkten und 29 Punkten Vorsprung siegte. Auf dem zweiten Platz landete Rudolf Eckinger aus Ering, gefolgt von Johannes Schmidt. Hans Zeiler vom Kraftwerk Neuötting bekam einen Wurstkranz als Trostpreis für den vorletzten Platz.

Kommentare