Sammlung für Kriegsgräber

Buchbach – Ein ökumenisches Totengedenken mit Gräbersegnung findet in Buchbach an Allerheiligen um 14.30 Uhr auf dem Buchbacher Friedhof statt.

Dort führt die Krieger- und Reservistenkameradschaft Buchbach ab 13 Uhr die Sammlung für den Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge durch. Die freiwilligen Helfer der KRK Buchbach werden dazu an den Eingängen zum Friedhof Buchbach um Spenden bitten. Der Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge ist eine humanitäre Organisation, die Gräber deutscher Kriegstoter im Ausland erfasst, erhält und pflegt. Er betreut Angehörige in Fragen der Kriegsgräberfürsorge, berät, unterstützt die internationale Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Kriegsgräberfürsorge und fördert die Begegnung junger Menschen an den Ruhestätten der Toten. ram

Kommentare