Rettung nur mit der Drehleiter möglich

+

Die Drehleiter musste am Freitag in Ampfing ausrücken, um eine ältere Frau aus ihrem Haus zu bergen.

Nach Informationen vor Ort wurden die Feuerwehren aus Ampfing und Waldkraiburg gegen 15 Uhr alarmiert, um die Frau aus dem ersten Obergeschoß ihres Anwesens zu bergen. Dies passiert, wie es aus Feuerwehrkreisen heißt, immer dann, wenn es im Treppenhaus zu eng ist oder wenn der Verletzte sehr schonend behandelt werden muss beziehungsweise eine Schräglage vermieden werden sollte. Vorher wurde die Frau vom Notarzt erstversorgt und stabilisiert, nach der Rettung der Ampfingerin wurde die Verletzte Person in ein Krankenhaus gebracht. Eß/fib

Kommentare