Ranoldsberger feiern für einen guten Zweck

„Feiern für einen guten Zweck“ – unter diesem Motto stand der Benefizball zugunsten der First-Responder-Einheit der Freiwilligen Feuerwehr Ranoldsberg.

Bis weit nach Mitternacht belagerten die zahlreichen Besucher sowohl die Tanzfläche als auch die Bar und unterstützten damit die ehrenamtliche Einrichtung zur Notfallversorgung. Für die musikalische Unterhaltung sorgte die Live-Band „Sound  2“. Für das abwechslungsreiche Rahmenprogramm war die Bubaria aus Buchbach verantwortlich, die mit Prinzessin Maria II. und Prinz Florian I. samt Hofstaat sowie zwei Garden nach Ranoldsberg gekommen war. Mit ihren Tanz- und Showeinlagen entführten sie die Ballbesucher nach Griechenland, sorgten für beste Stimmung und wurden dafür von den Besuchern mit entsprechendem Beifall belohnt. Auch eine Ordensverleihung stand auf dem Programm. Mit Michael Oberbauer, Franziska Haller, Stefan Waldunger und Markus Sengmüller wurden dabei verdiente Mitglieder der First Responder Ranoldsberg mit dem Orden des Prinzenpaares ausgezeichnet. Abgerundet wurde der gelungene Abend mit einer Verlosung von zahlreichen Gutscheinen im Gesamtwert von über 400 Euro, welche von den örtlichen Firmen gespendet wurden. Unser Bild zeigt die Prinzengarde mit Hofstaat beim Gardetanz. Einwang

Kommentare