DIE GUTE NACHRICHT

Qualifikation für Notaufnahmen

– Um der steigenden Bedeutung der Notaufnahmen der Kliniken in den Landkreisen Altötting und Mühldorf gerecht zu werden, haben Dr.

Matthias Pfersdorff (Burghausen/Altötting) und Dr. Peter Rupp (Mühldorf) eine Zusatzqualifikation erworben. Das teilte das Inn-Klinikum jetzt mit. Die Zusatzbezeichnung „Klinische Akut- und Notfallmedizin“ wurde im Mai in Bayern eingeführt in Anlehnung an den Facharzt für Notfallmedizin, den es im angloamerikanischen Raum gibt. Pfersdorff und Rupp (Mühldorf) haben die dafür notwendige Prüfung jetzt erfolgreich absolviert.

Die Anforderungen an die Notaufnahme als zentrale Anlaufstelle seien strukturell, technisch und personell stetig gewachsen.

Kommentare