In der Waldkraiburger Siemensstraße

Einbruchsversuch oder doch „nur“ Vandalismus? Verglasung von Firma beschädigt

Waldkraiburg - Am späten Samstagabend wurde die Verglasung eines Firmengebäudes beschädigt, nun klärt die Polizei, welche Motivation hinter der Tat stecken könnte.

Samstagnacht, zwischen 21 Uhr und 22.55 Uhr versuchte ein bislang unbekannter Täter mit Steinen die Verglasung eines Firmengebäudes in der Siemensstraße in Waldkraiburg einzuwerfen. Ob ein Einbruchsversuch stattfand oder ob „lediglich“ Vandalismus die Antrieb für die Tat war, kann bislang noch nicht gesagt werden.

Die Spurensicherung am Fenster sowie im Bereich des Tatortes übernahm die Ermittlungsgruppe der Polizeiinspektion Waldkraiburg. Weitergehende Ermittlungen werden nun durchgeführt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf circa 1000 Euro.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © dpa(Symbolbild)

Mehr zum Thema

Kommentare