Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Unfallflucht in Waldkraiburg

Spiegelstreifer in der Graslitzer Straße – Zeugen gesucht

Waldkraiburg - Am Donnerstag, 13. Januar, um 17:15 Uhr, befuhr eine 45-jährige Waldkraiburgerin in ihrem blauen Opel Corsa die Graslitzer Straße stadtauswärts. Auf Höhe der Grundschule kam ihr ein weißer PKW entgegen, welcher lt. Angaben der Opel-Fahrerin zu weit links fuhr. 

Die Pressemeldung im Wortlaut:

Die Seitenspiegel der beiden Fahrzeuge berührten sich, wobei der Spiegel des Opels zerbrach. Der Fahrer des weißen Pkw´s, laut Zeugenaussagen handelt es sich um einen Toyota, setzte seine Fahrt fort, ohne sich um den entstandene Schaden in Höhe von ca. 300 Eurozu kümmern.

Zeugen des Unfalls, bzw. der Fahrer des Toyotas, werden gebeten, sich bei der Polizei in Waldkraiburg unter der Telefonnummer 08638 94470 zu melden. 

Pressemeldung der Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © Lino Mirgeler

Mehr zum Thema

Kommentare