+++ Eilmeldung +++

DWD hebt Unwetterwarnung der Stufe 3 für Stadt und Landkreis Rosenheim auf

Am Sonntagabend wurde vor Starkregen, Hagel und Sturmböen gewarnt

DWD hebt Unwetterwarnung der Stufe 3 für Stadt und Landkreis Rosenheim auf

Landkreis Rosenheim – Der DWD veröffentlichte am Sonntagabend (26. September) eine amtliche …
DWD hebt Unwetterwarnung der Stufe 3 für Stadt und Landkreis Rosenheim auf
Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.


Polizei Waldkraiburg bittet um Hinweise

Schraube unter BMW-Reifen platziert - Wer ist der Wiederholungstäter in der Franz-Schubert-Straße?

Schon wieder kam es in der Franz-Schubert-Straße zu versuchter Sachbeschädigung eines Autos. Die Polizei bittet alle Anwohner zu großer Vorsicht und nimmt jegliche Hinweise zur Tat dankend an.

Pressemitteilung im Wortlaut:

Waldkraiburg - Bereits am Montag (19. Juli) teilte die Polizeiinspektion Waldkraiburg über zwei vollzogene Sachbeschädigungen an einem schwarzen BMW 320 in der Franz-Schubert-Straße, der auf Höhe Hausnummer 40 abgestellt war.

Am gestrigen Mittwoch stellte die Geschädigte nun erneut fest, dass eine Schraube so unter ihrem linken Vorderreifen platziert worden ist, dass sich die Schraube beim Losfahren in den Vorderreifen gebohrt hätte. Die Polizei bittet nun um große Vorsicht an alle Anwohner in der Franz-Schubert-Straße, um weitere Sachbeschädigungen oder etwaige Unfälle zu vermeiden.

Außerdem werden sämtliche Zeugenhinweise unter der 08638/9447-0 angenommen.

Pressemitteilung Polizeiinspektion Waldkraiburg

Rubriklistenbild: © pixabay

Mehr zum Thema

Kommentare